Die stillen Stars:

Wie Schuhzurichtungen Ihr Gehen erleichtern.

Geht es Ihnen auch so? Sie finden Ihren „Traumschuh“, aber er passt einfach nicht richtig. Trotz richtiger Größe und Weite. Für solche Fälle gibt es sogenannte Schuhzurichtungen, die dafür sorgen, dass alles passt.

Schuhzurichtungen sind Alleskönner: Sie halten, stützen, führen, dämpfen, polstern Druckläsionen (Druckstellen) oder gleichen körperliche Unterschiede (z. B. Beinlängendifferenzen) aus. Denn jeder Fuß ist anders und benötigt somit auch individuelle Hilfen.

Dafür hat das Handwerk der Orthopädie-Schuhtechnik und Orthopädie-Technik die unterschiedlichsten Schuhzurichtungen entwickelt. Der große Vorteil: Schuhzurichtungen werden fast unsichtbar in den Schuh integriert. Das sorgt für bessere Passformeigenschaften und einen guten Halt. Mit einer Absatzerhöhung können verschiedene Beinlängen ausgeglichen werden. Besonders in Schuhen, die wenig Platz für Einlagen bieten, sind Schuhzurichtungen die Alternative für gutes Gehen.

Besuchen Sie uns gerne mit Ihren Schuhen und lassen Sie sich zu den verschiedenen Möglichkeiten der Schuhzurichtungen beraten.